Mit Unterstützung des Umweltförderprogramms LIFE+ der Europäischen Union

Aktuelles Seite drucken


Aktuelles ...
... und Vergangenes


Präsentation von drei Life+ Projekten im Zuständigkeitsbereich der Bezirksregierung Köln

Präsentation einer gemeinsamen Ausstellung der drei LIFE+ Projekte in der Region Nordeifel: 
Mit LIFE+ „Wald – Wasser – Wildnis“, „Rur & Kall – Lebensräume im Fluss“ und „Allianz für Borstgrasrasen“ werden wesentliche Ziele von „Natura 2000“, dem europäischen Schutzgebietsnetzwerk, umgesetzt. Die Projekte werden je zur Hälfte durch das Finanzierungsinstrument LIFE+ der Europäischen Union und das Land NRW finanziert.

Folgende LIFE+ Projekte stellen sich vor:

  • „Wald-Wasser-Wildnis“ – Verbesserung von Natura 2000-Gebieten im Nationalpark Eifel, ein Projekt der Nationalparkverwaltung Eifel und der Biologischen Station StädteRegion Aachen,
  • „Allianz für Borstgrasrasen“ – Wiederherstellung seltener Lebensräume in Natura 2000-Gebieten in den Mittelgebirgslagen der Eifel im Kreis Euskirchen, ein Projekt der Biologischen Station im Kreis Euskirchen,
  • „Rur & Kall – Lebensräume im Fluss“,  – Wiederherstellung durchgängiger Bachläufe und seltener Lebensräume im  Natura 2000-Gebiet „Kalltal und Nebentäler“, ein Projekt der Biologischen Station im Kreis Düren und der Station StädteRegion Aachen.


Die Ausstellungen informieren über die typischen Lebensräume und Arten der jeweiligen Natura 2000-Gebiete und die Projekt-Maßnahmen, die zur deren Entwicklung oder zu deren Erhalt durchgeführt werden.

Die Ausstellungseröffnung findet am Montag, dem 17.11.2014 um 14:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Bezirksregierung, Zeughausstraße 2-10 in 50667 Köln, statt.
Regierungspräsidentin Gisela Walsken wird zur Eröffnung eine kurze Ansprache halten.